Montag, 5. Januar 2015

Die dunkelbunten Farben des Steampunk


Es war ein Geheimprojekt, über das ich jetzt lange genug geschwiegen habe; beinahe vier Monate um genau zu sein. Jetzt wird dieses Schweigen endlich gebrochen.
Am 16. März erscheint im Art Skript Phantastik Verlag eine neue Anthologie:
Die dunkelbunten Farben des Steampunk
Jedem Autor wurde eine eigene Farbe zugeordnet, zu der man mit einer passenden Geschichte seine Fantasie spielen lassen durfte. Meine Geschichte trägt den Titel "Die bronzene Silbermünze", und da sich das ganze Konzept letztlich auch auf das Druckbild auswirken soll, bin ich schon besonders gespannt auf mein Belegexemplar.


Hier schon einmal der Klappentext:

Lassen Sie sich entführen zu den dunkelbunten Seiten der Steampunk-Welten! Zwischen Zeppelinen und Dampfmaschinen schlängeln sich mannigfaltig schattierte Farben durch die Geschichten und wispern den Zahnrädern Geheimnisse zu. Mal äußerst prägnant, mal zurückhaltend dezent erzählen sie von einer retro-futuristischen Welt, die es nie gab, von vergessenen Nuancierungen und verlorenen Träumen. Jede Geschichte erzählt von ihrer eigenen Farbe, die sich selbst in den Buchstaben widerspiegelt und gemeinsam ergeben sie eine Anthologie, die ihres Gleichen sucht.





1 Kommentar:

  1. Das Cover sieht schon mal gut aus. Die Geschichten werden bestimmt genauso klasse. Da bin ich sicher.

    R. Freut

    AntwortenLöschen