Montag, 19. Oktober 2015

30. Buchmesse Convent

Ein anstrengendes aber gleichzeitig wundervolles Wochenende liegt nun hinter mir.
Nach kilometerlangen Staus, Baustellen und Blechlawinen, die sich in stimmungsraubender Geschwindigkeit in Richtung Frankfurt wälzen, erreicht man das kleine Städtchen Dreieich, wo am vergangenen Samstag der alljährliche BuCon stattfand. Zum 30. Male, wie ich betonen möchte. Für mich persönlich war es allerdings eine Premiere.
Unzählige Hände wurden geschüttelt, ebenso viele Bücher signiert und ganz nebenbei noch der Deutsche Phantastik Preis verliehen.

Und in diesem Jahr ging der DPP in der Kategorie ‚Beste Original-Anthologie‘ an:
Steampunk Akte Deutschland aus dem Art Skript Phantastik Verlag.





Hier noch ein Link zur Preisverleihung

Für diesen einmaligen Samstag möchte ich allen Leuten danken, die ich getroffen habe: Verlegern, Herausgebern, Autorenkollegen und natürlich jedem einzelnen Leser, denn ohne die wäre all dies nicht möglich.


Man sieht sich spätestens im nächsten Jahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen